Wer einen Espresso vom feinsten haben will, dem empfiehlt die Stiftung Warentest den Bosch TCA 6801 Kaffeevollautomat. Diese Espressomaschine wurde im Dezember 2008 Testsieger. Wie zeitgemäß der Bosch TCA 6801 Kaffeevollautomat ist, sagt Kaffeevollautomaten Net.

Der Bosch TCA 6801 Kaffeevollautomat wurde mit der Note von 2,2 als bester Vollautomat getestet. Er wurde von der Stiftung Warentest ausgezeichnet, weil er „mit den besten Espresso“ und einen guten Cappucino produziert. Die Crema aus dem Bosch TCA 6801 Kaffeevollautomat dürfte also auch stimmen. Diese Kaffeemaschine sei haltbar und das Wasser frei von Schadstoffen. Auch in den Verbrauchermeinungen gibt es viel Lob – auch für die einfache Bedienung und die Möglichkeit, die Brühgruppe herausnehmen zu können und unter fließenden Wasser zu reinigen. Auch das Testmagazin emporio hat den Bosch TCA 6801 Kaffeevollautomat unter die Lupe genommen, aber nur mit der Note 3 bewertet. Die Kritik dieser Tester war, dass der Milchaufschäumer nicht automatisch abschaltet.

Der Bosch TCA 6801 Kaffeevollautomat – braucht etwas Zeit

Mit ihrer Ausstattung ist der Bosch TCA 6801 Kaffeevollautomat mit vielen Features ausgestattet, die immer noch zeitgemäß sind. Neben den vielen Programmierfunktionen wie zum Beispiel eine Zeitschaltuhr zum Ein- oder Ausschalten kommt das automatische Milchschaumsystem dazu, welches auf Knopfdruck die Milch aus einem Behälter zieht. Dieser passt ganz bequem in einen Kühlschrank, so dass der Genuss immer perfekt ist. Einziges kleines Problem: Es dauert laut Verbrauchern rund acht Sekunden, ehe der Dampf kommt, da die Bosch TCA 6801 Kaffeevollautomat offenbar keine Schnelldampf-Ausrüstung hat. An der Vorderfront sind die Bedienelemente, mit denen die Tassenfüllmenge, die Kaffeetemperatur und Espresso Stärke eingestellt werden können.

Praktischer Timer – der Bosch TCA 6801 Kaffeevollautomat

Auch praktisch ist die Programmierfunktion des Bosch TCA 6801 Kaffeevollautomat: Einmal kann die tägliche Einschaltzeit einprogrammiert werden. Dazu kann auch die Zeit eingestellt werden, nach der sich der Bosch TCA 6801 Kaffeevollautomat in den Energiesparmodus schaltet. Ein weiterer Vorteil ist der separate Einfüllschacht für Kaffeepulver. Nachteil ist die Tassenfüllhöhe: Nur durch Auswechseln des Abtropfblechs des Bosch TCA 6801 Kaffeevollautomat passen Latte Macchiator Gläser bis zu einer Höhe von 13 Zentimetern unter den Kaffeeauslauf. Noch ein kleiner Nachteil: Das Milchschaumsystem des Bosch TCA 6801 Kaffeevollautomat spült nicht automatisch durch, sondern statt Milch muss Wasser zum Spülen in den Behälter eingefüllt werden.

Urteil über den Bosch TCA 6801 Kaffeevollautomat

Eine gute Maschine, die nicht ganz billig ist. Der Bosch TCA 6801 Kaffeevollautomat ist ein Testsieger, dem es nur an ein paar Komfortfunktionen wie individuelle Kaffeeeinstellungen fehlt.

Technische Daten der Kaffeemaschine

  • Hersteller: Bosch
  • Modell: TCA 6801 Kaffeevollautomat
  • Typ: Vollautomat
  • Kaffeearten: Kaffeebohnen, Pulver
  • Milchschäumer: ja, Düse mit Milchschaumssystem
  • Sonderfunktionen: Kaffeestärke, Kaffeetemperatur einstellbar, automatisches Spülen, Tassenwärm-Ablage, Energiespar-Modus
  • Pumpendruck: 15 bar
  • Wassertank: 1,8 L
  • Füllmenge Bohnenbehälter: 250 g
  • Maße: 342 x 305 x 482 mm
  • Gewicht: 12,2 kg
  • Garantie auf Brüheinheit: ja
  • Garantiezeit: 24 Monate

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.