Nivona 605 im TestNeue Lust auf Kaffee, emotional und sinnlich, so präsentiert sich der innovative Hersteller für Kaffeevollautomaten. Kaffeegenuss ist Leidenschaft, dieses Motto wird mit den aktuellen Modellen perfekt unterstrichen. Design und Geschmack zu einem ausgewogenen Preis- und Leistungsverhältnis.

Cafe Romantica

Cafe Romantica lautet sie Serie und ist auch gleichzeitig das Programm der Kaffeevollautomaten. Wie alle Modelle aus der Reihe verfügt auch der Vollautomat 605 über modernste Technik, gepaart mit einem edlen und unverwechselbaren Design. Zu den technischen Highlights gehören unter anderem das hochwertige und gehärtete Kegelmahlwerk, die einmalige manuelle Profi-Cappucino-Funktion Spumatore, das digitale Symbol-Display, eine Temperaturprogrammierung und Aromawahl, automatische Füllstandsüberwachung und natürlich auch die vollautomatischen Hygiene- und Pflegeprogramme. Die Liste der technischen Features ist riesig und absolut vorbildlich.

Design und Funktionalität

Die Trendfarben schwarz und anthrazit unterstützen das elegante Gehäuse. Eine schlichte Linienführung unterstützt das kompakte Gehäuse, ein Blickfang für private oder gewerbliche Küchen. Aber nicht nur das Design steht im Vordergrund, eine praktische und einfache Handhabung ist ebenfalls gewährleistet. Per Regler und Tastendruck wird im Handumdrehen die gewünschte Kaffeestärke bestimmt. Ob lieber mild oder stark ist für jede Tasse individuell einstellbar. Die einfache und übersichtliche Bedienung macht die Nivona 605 für jeden schnell nutzbar, Aroma auf Knopfdruck. Das Display ist klar und einfach, eine sanfte Beleuchtung sorgt für Funktionalität in den Abendstunden. Der Bohnenbehälter ist ausreichend groß und eine automatische Füllstandsüberwachung hilft noch zusätzlich den Überblick zu behalten.

Kompetenz in Sachen Kaffee

Als Fazit bleibt ein Kaffeevollautomat, der auf ganzer Linie überzeugt. Die beiden Hauptkriterien Geschmack des Getränks und Funktionalität der Maschine überzeugen. Spezielle Features wie Zubehör, Ersatzteilversorgung für eventuelle Notfälle und eine hohe qualitative Verarbeitung runden das Paket ab. Die Maschinen von Nivona sind nur bei bestimmten ausgewählten Vertragshändlern zu erwerben, erhältlich zum Beispiel im Onlineshop von Conrad. Hier ist auch eine ausführliche Produktinformation abrufbar und alle Details sind übersichtlich dargestellt.

Bild: Rolf Dobberstein – Fotolia


1 Kommentar

  • Dezember 16, 2011 DonCorso says:
       

    Die deutsche Conrad-Webseite liefert weder für den Suchbegriff „Nivona 605“ noch für „Nivona“ ein Ergebnis. Offensichtlich wird seitens Conrad dieses Gerät nur im Ösi-Shop vertrieben: http://www.conrad.at

    DC

    .