Die ist ziemlich neu auf dem Markt. Mit dem Gaggia Brera Kaffeevollautomat kommt eine hochwertig wirkende Kaffeemaschine mit einer Edelstahl-Front vom italienischen Hersteller. Der Preis liegt mit rund 500 Euro noch im fairen Bereich. Kaffeevollautomaten Net stellt den Gaggia Brera Kaffeevollautomat vor.

Hinter der neuen, edler Edelstahlfront des Gaggia Brera Kaffeevollautomat steckt eine verbesserte Technik, um Kaffee oder Espresso zuzubereiten: Mit dem Gaggia Adapting System stellt diese Kaffeemaschine die optimale Kaffeemehlmenge automatisch bereit, um ein perfektes Geschmackserlebnis zu garantieren. Trotzdem können die Einstellungen für diese optimale Espress-Pulvermenge auch programmiert werden, um dem individuellen Geschmack des Käufers der Gaggia Brera Kaffeevollautomat nachzukommen. Genauso edel ist die Tassenabstellfläche aus Edelstahl, auf der das Porzellan von der Maschine auf die richtige Temperatur gebracht wird. Praktisch ist auch die Bedienung des Gaggia Brera Kaffeevollautomat: Einfach die Milchschaumdüse beiseite nach oben drehen, und schon kommt man bequem an den Wassertank heran, der 1,2 Liter fasst. Der Kaffeesatzbehälter ist rechts vom Kaffeeinlauf.

Der Gaggia Brera Kaffeevollautomat – etwas niedrige Tassenfüllhöhe

Unter dem Display des Gaggia Brera Kaffeevollautomat befindet sich der Kaffeeauslauf. Er ist zwar höhenverstellbar, aber nur bis zu einer Tassenhöhe von 11 Zentimeter. Das ist etwas knapp für hohe Latte Macchiato Gläser. Der Gaggia Brera Kaffeevollautomat wird mit vier Knöpfen bedient: Einer wählt Espresso, einer große Tasse, der nächste Standby, und mit dem vierten Knopf kann die Stärke des Espresso in drei Stufen oder vorgemahlenes Kaffeepulver angewählt werden. Die Kaffeebohnen im Gaggia Brera Kaffeevollautomat werden durch einen eingefärbten Deckel vor UV-Strahlen geschützt, damit das Aroma nicht zu leiden hat.

Einfache Programmierung – der Gaggia Brera Kaffeevollautomat

Und wer den Gaggia Brera Kaffeevollautomat programmieren möchte, muss einfach die entsprechende Taste rund 5 Sekunden lang drücken, und kann dann seine gewünschten Einstellungen vornehmen. Und wem der Mahlgrad nicht passt, kann mit einem Schlüssel die Feinheit des Kaffeepulvers regulieren. Der einzige Nachteil des Gaggia Brera Kaffeevollautomat ist, dass er vom Werk aus nur mit einer Dampfdüse ausgestattet ist, so dass die Zubereitung von Milchschaum mit einem Metallbehälter oder in der Tasse direkt erfolgen muss. Um das Aroma des Espresso zu verbessern, kann auch ein Wasserfilter in den Gaggia Brera Kaffeevollautomat eingebaut werden.

Eindruck vom Gaggia Brera Kaffeevollautomat

Die edle Hülle und die schmale Bauweise mit 25 Zentimetern sind das große Plus des Gaggia Brera Kaffeevollautomat. Von den Komfortfunktionen ist die Bedienung einfach, aber es fehlen Programmiermöglichkeiten wie Ein- oder Ausschaltzeit.

Technische Daten der Kaffeemaschine

  • Hersteller: Gaggia
  • Modell: Brera Kaffeevollautomat
  • Typ: Vollautomat
  • Kaffeearten: Bohnen, Puvler
  • Milchschäumer: ja, Düse
  • Sonderfunktionen: 2 Tassen Zubereitung, elektrisch programmierbare Tassenfüllmenge, Energiesaprfunktion
  • Pumpendruck: 15 bar
  • Wassertank: 1,2 L
  • Füllmenge Bohnenbehälter: 250 g
  • Maße: 25,6 x 44,7 x 31,5cm
  • Gewicht: rd. 8 kg
  • Garantie auf Brüheinheit: 5 Jahre
  • Garantiezeit: 2 Jahre

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.