Solac Kaffeevollautomat CA 4815 (Foto: Solac)

Das ist ja mal was außergewöhnliches bei den Kaffeemaschinen: Der Solac CA 4815 Kaffeevollautomat macht richtig Druck. Statt 15 Bar Pumpendruck presst diese Espressomaschine mit vollen 18 Bar das Wasser durch das Kaffeemehl. Ob auch die anderen Features der Solac CA 4815 Kaffeevollautomat schmecken, sagt Kaffeevollautomaten Net.

Glaubt man dem Werbetext des Herstellers, ist der Solac CA 4815 Kaffeevollautomat voll auf Leistung gebaut: Die Brühgruppe ist von einem professionellen Kaffeevollautomaten-Bauer namens Bianchi aus Italien konstruiert. Als Beweis für die außergewöhnliche Qualität gibt es deshalb auch eine 10jährige Garantie auf dieses Herzstück des Solac CA 4815 Kaffeevollautomat. Aber nur, wenn man die Brühgruppe nach 5 Jahren kostenlos beim Hersteller kontrollieren lässt. In Tests reichte es für den Solac CA 4815 Kaffeevollautomat immerhin für die Schulnote 2 beim Testmagazin emporio. Dabei lobten die Tester das „übersichtlich strukturierte System“ mit der hinreichenden Austattung. In den Verbrauchermeinungen schneidet der Solac CA 4815 Kaffeevollautomat auch ganz gut ab. Kritik gibt es an der nur stufenweisen Einstellung der Tassenfüllmenge und daran, dass der Espresso aus dem Solac CA 4815 Kaffeevollautomat nicht allzu heiß sei. Über Qualitätsprobleme wird nicht berichtet.

Der Solac CA 4815 Kaffeevollautomat – großes Touch-Display

Im Gegensatz zu anderen eher schlicht gestalteten Espressovollautomaten fällt das große Touch-Display am Solac CA 4815 Kaffeevollautomat auf: Hier werden die Funktionen gesteuert. Egal, ob es um den Mahlgrad der Bohnen geht, die mit einem keramikbeschichteten Mahlwerk zu feinem Pulver kleingemacht werden oder die Tassenfüllmenge – alles ist mit den hellblauen Tasten zu steuern. Wer sich morgens mit frischem Espresso-Duft wecken lassen will, wird die Zeitschaltuhr des Solac CA 4815 Kaffeevollautomat zu schätzen wissen. Und je nach dem, wo diese Kaffeemaschine steht – die Helligkeit der Beleuchtung des Touch-Displays ist auch einstellbar.

Im Zubehör – der automatisch Milchschäumer für den Solac CA 4815 Kaffeevollautomat

Serienmäßig wird mit dem Solac CA 4815 Kaffeevollautomat eine Düse zum Aufschäumen der Milch mit dem Heißdampf mitgeliefert. Wer es noch bequemer haben will, kann sich noch den passenden Solac Cappucinatore im Zubehörhandel für rund 50 Euro besorgen. Dann wird die Milch aus einem Behälter gesaugt und automatisch mit der Solac CA 4815 Kaffeevollautomat geschäumt. Und immerhin kann auch Pulver für eine Tasse von diesem Espressovollautomaten mit verarbeitet werden.

Urteil über den Solac CA 4815 Kaffeevollautomat

Mit kleinen Schwächen, aber voller Druckpower sorgt der Solac CA 4815 Kaffeevollautomat für einen leckeren Espresso oder Cappucino. Die lange Garantie spricht für eine robuste Verarbeitung und Qualität.

Technische Daten

  • Hersteller: Solac
  • Modell: CA 4815
  • Typ: Vollautomat
  • Kaffeearten: Bohnen, Pulver
  • Milchschäumer: ja, Düse
  • Sonderfunktionen: Wassermenge/Tasse, automatische Abschaltung, Entkalkung, Mahlgrad einstellbar
  • Pumpendruck: 18 bar
  • Wassertank: 1,8 L
  • Füllmenge Bohnenbehälter: 250 g
  • Maße: k.A<./li>
  • Garantie auf Brüheinheit: 10 Jahre
  • Garantiezeit: ja

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.