Bei der Frage nach dem Lieblingsgetränk der Deutschen denken die meisten Menschen wohl eher an Bier oder ein kühles Erfrischungsgetränk. Doch seit Jahren hält sich Kaffee hartnäckig und mit Abstand auf dem ersten Platz der beliebtesten Getränke. Im Durchschnitt trinkt jeder Deutsche 150 Liter Kaffee pro Jahr – das entspricht 2,5 Tassen am Tag. Der jährliche Verbrauch von Mineralwasser liegt bei 135 Litern, Bier folgt auf dem vierten Platz mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 107 Litern.

Beim weltweiten Verbrauch liegen wir Deutschen „nur“ auf dem vierten Platz. Eindeutiger Spitzenreiter ist Luxemburg mit einem jährlichen Verbrauch von 27,5 kg – das entspricht rund 10 Tassen Kaffee täglich. In Deutschland werden dagegen jährlich pro Kopf 6,8 kg Kaffee verbraucht. Auf den Plätzen zwei und drei befinden sich Finnland (12,1 kg) und Dänemark (9,3 kg).

Entgegen der landläufigen Meinung, ist Kaffee übrigens sehr gesund – vorausgesetzt man übertreibt es nicht mit dem Koffeinkonsum. Wie amerikanische Forscher herausgefunden haben kann Kaffee nicht nur vor Diabetes, sondern auch vor Alzheimer schützen. Außerdem soll Kaffee auch die Leber schützen können.

Wenn Sie noch mehr über die braunen Bohnen wissen möchten, empfehlen wir Ihnen folgende Grafik, Hier finden Sie die wichtigsten und interessantesten Fakten zum Thema Kaffee anschaulich zusammen gefasst.

Käuferportal Infografik – 10 Fakten über Kaffee

Quelle der Grafik: kaeuferportal.de

Das Foto stammt von: Marco Mayer – Fotolia


Kommentarfunktion ist geschlossen.