Coffea Excelsa, Foto:  darknightsky - Fotolia.com

Coffea Excelsa, Foto: darknightsky - Fotolia.com

Eine fast als unbekannt zu bezeichnende Kaffeesorte ist der Coffea Excelsa. Sein Anteil am Markt ist verschwindend gering. Während dem Kaffeegenuss in einigen Regionen der Welt bereits seit dem 9. Jahrhundert gefrönt wurde, wurde der Coffea Excelsa erst im Jahre 1904 entdeckt und für die Bewohner außerhalb seines Herkunftsgebietes zugänglich gemacht. Er gilt seither als Rarität. Seine Heimat liegt am Tschadsee in Westafrika. Bei genaueren Untersuchungen wurde herausgefunden, dass es sich beim Coffea Excelsa um eine Abart des Coffea Liberica handelt.

Anbau des Coffea Excelsa

Für den Anbau der Coffea Excelsa Pflanze sprechen einige Vorteile. Im Verhältnis zu den anderen bekannten Kaffeesorten hat sie einen unerreicht kräftigen Wuchs. Sie ist auf das Überleben in regenarmen Gebieten optimiert und bringt selbst dort einen guten Ertrag.

Hier finden Sie die richtigen Maschinen für den perfekten Kaffee:

Aufgrund ihres geringen Anteils am Weltmarkt wird sie auch heute noch zum größten Teil im Tschad angebaut. Ferner wird sie vor allen Dingen ebenfalls in dieser Region verarbeitet und verbraucht. Selten schafft es der Coffea Excelsa in unsere Breitengrade. Dafür mangelt es an den Produktionsmengen. Durch den hauptsächlichen Anbau im Tschad reicht die Ernte nicht aus, um weitere Länder mit einer entsprechenden Menge zu versorgen. Die verfügbaren Mengen haben ihren Preis und sind deshalb vornehmlich Kaffeeliebhabern vorbehalten, die gewillt sind, diesen zu zahlen. Unter Kaffeekennern wird der Coffea Excelsa als Delikatesse betrachtet. Er verfügt über einen sehr starken und aromatischen Geschmack, was ihn wiederum nicht für jeden attraktiv macht.

Coffea Excelsa eine Rarität

Die Vormachtstellung des Kaffee Arabica und des Kaffee Robusta vermag der Coffea Excelsa mit diesen Voraussetzungen nicht brechen zu können. Auch sein für manche Leute etwas eigenwilliges Aroma prädestiniert ihn nicht unbedingt als Kaffee für den Alltag. Besonders in Europa schätzen es die Menschen, die Stärke des Kaffees ihren individuellen Bedürfnissen anzupassen. Das gelingt mit dem Coffea Excelsa nur bedingt. Deshalb wird es sich bei dieser Kaffeesorte weiterhin um eine Rarität handeln.

Noch mehr Kaffeevollautomaten, Milchaufschäumer und Espressomaschinen finden Sie unserem Kaffeevollautomaten-Shop.


Kommentarfunktion ist geschlossen.