Saeco kann auch massiv. Das zeigt der Saeco Incanto de Luxe Kaffeevollautomat: Mit einem verchromten Stahlgehäuse ist dieser Espressovollautomat ein wertig erscheinendes Gerät, was mit seinem Qualitätsanspruch schon rein haptisch punkten soll. Kaffeevollautomaten net sagt, wie gut der Saeco Incanto de Luxe Kaffeevollautomat ist.

Wie man schon am Design sehen kann, ist der Saeco Incanto de Luxe Kaffeevollautomat nicht mehr der jüngste. Der einzige Test dieses Espressovollautomaten stammt aus dem Jahr 2006 vom schwedischen Testmagazin smartson. Dabei wird der Kaffee und die Crema als gut bezeichnet, wobei auch die Temperatur des Espressos für die Tester von Smartson in Orndung ist. Kritik gibt es an der lauten Kaffeemühle des Saeco Incanto de Luxe Kaffeevollautomat und das ein automatisches Reinigungsprogramm fehlt. Dafür wird die gute Qualität des Saeco Incanto de Luxe Kaffeevollautomat gelobt. In den Verbrauchermeinungen dagegen das typische Bild für Saeco: Der Kaffee sei klasse, die Crema auch, aber die Qualität scheint bei einigen Käufern wirklich nicht gut zu sein. Denn einige Verbraucher berichten über mehrmals auftretende Störungen durch Verarbeitungsmängel. Anscheinend müssen nicht nur die normalen Teile, sondern auch die Kaffeedüsen beim Saeco Incanto de Luxe Kaffeevollautomat entkalkt werden.

Der Saeco Incanto de Luxe Kaffeevollautomat – viele Einstellmöglichkeiten

Von der Komfortausstattung her erfüllt der Saeco Incanto de Luxe Kaffeevollautomat den Anspruch, den das „de Luxe“ signalisiert: Neben dem Mahlgrad der Bohnen ist auch die Temperatur des Espressos und die Wasserfüllmenge einstellbar. Das Mahlwerk arbeitet mit keramikbeschichteten Teilen, die nicht nur länger halten, sondern die Bohnen auch leiser mahlen als andere Technik. Damit das Wasser immer optimal und rückstandsfrei aus der Maschine kommt, ist auch ein Brita Wasserfilter in den Saeco Incanto de Luxe Kaffeevollautomat integriert.

Dampf sofort – der Saeco Incanto de Luxe Kaffeevollautomat

Wer sich einen Cappucino oder Latte Macchiato mit dem Saeco Incanto de Luxe Kaffeevollautomat zubereiten will, hat im Lieferumfang nur eine Düse. Doch das Rapid Steam System sorgt dafür, dass man gleich nach dem Milchschäumen den Espresso in das Glas laufen lassen kann – ohne lange Wartezeit. Wer darauf keine Lust hat, kann sich auch einen Cappucinatore besorgen, der die Milch aus der Tüte zieht und den Schaum automatisch zubereitet.

Urteil über den Saeco Incanto de Luxe Kaffeevollautomat

Trotz einiger Qualitätsmängel scheint der Saeco Incanto de Luxe Kaffeevollautomat ein ganz guter Kauf zu sein – wenn man Glück hat. Die Ausstattung ist jedenfalls sehr umfassend.

Technische Daten der Kaffeemaschine

  • Hersteller: Saeco
  • Modell: Incanto de Luxe Kaffeevollautomat
  • Typ: Vollautomat
  • Kaffeearten: Pulver, Bohnen
  • Milchschäumer: ja, Düse
  • Sonderfunktionen: höhenverstellbarer Kaffeauslauf, 2 Tassen Zubereitung, elektronisch programmierbare Tassenfüllmenge, Tassenabstellfläche beheizt
  • Pumpendruck:15 bar
  • Wassertank: 2L
  • Füllmenge Bohnenbehälter: 300 g
  • Maße: 285 x 375 x 400 mm
  • Gewicht: 11 kg
  • Garantie auf Brüheinheit: 5 Jahre
  • Garantiezeit: 24 Monate

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.