Kaffeespezialitäten verwöhnen Ihre Mitarbeiter, motivieren Sie, auch schwere Probleme zu lösen und entspannen Geschäftspartner und Kunden. Die Anschaffung eines professionellen Kaffeevollautomaten ist Ihnen aber zu teuer? Mieten Sie das Gerät ganz einfach und nutzen die vielen Vorteile.

Die Vorzüge eines Kaffeevollautomaten

In jedem Büro wird Kaffee getrunken. Selbst in den Büros, in denen sich keine Kaffeemaschine befindet. Mitarbeiter bringen sich die Kaffeespezialitäten auf dem Weg zur Arbeit mit oder machen lange Pausen, um einen Espresso oder Filterkaffee im Bistro um die Ecke zu genießen. Dadurch geht wertvolle Arbeitszeit verloren. Befindet sich keine Kaffeemaschine in der Büroküche oder nur ein altes Modell, das ausschließlich lauwarmen Filterkaffee brüht, sind auch Kunden und Geschäftspartner schnell abgeschreckt einen Kaffee zu trinken und ausgiebig über Geschäfte zu sprechen. Die Alternative ist hingegen ganz einfach. Mieten Sie einen Kaffeevollautomaten, machen Ihre Mitarbeiter glücklich und verwöhnen Sie Geschäftspartner und Kunden mit verschiedenen Kaffeespezialitäten. Besonders in kleinen Büros lohnt ein Kaffeevollautomat zur Miete.

Eine professionelle Kaffeemaschine zur Miete

Die Miete eines Kaffeevollautomaten ist dabei so leicht wie der Neukauf. Zunächst sollten Sie sich ausgiebig beraten lassen und herausfinden, welcher Vollautomat Ihren Bedürfnissen entspricht. Anschließend gehen Sie einen Vertrag mit dem Vermieter der Kaffeemaschine ein. Er gleicht jedem anderen Vertrag zur Miete eines Gegenstandes und enthält die Rechte und Pflichten der Vertragspartner, die monatliche Miete sowie die Länge des Mietverhältnisses. Es scheint zunächst seltsam, eine Kaffeemaschine zu mieten. Diese Praxis ist in der Gastronomie aber bereits gängig und mit zahlreichen Vorteilen für die Mieter verbunden: Ihnen entstehen keinerlei Kosten für die Anschaffung eines Gerätes, Wartung und Reparaturen übernimmt der Vermieter, Sie können verschiedene Geräte – auch immer die neuste Generation – testen und bequem wechseln, um die optimale Kaffeemaschine für Ihr Büro zu finden. Zudem lassen sich die Mietkosten abschreiben.

Geringe Kosten und hochwertiger Kaffee

Ein Kaffeevollautomat zur Miete verschafft Ihnen also einige Vorteile. Sie können Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern verschiedene Kaffeespezialitäten anbieten und damit für eine entspannte Atmosphäre im Büro sorgen. Zudem entstehen nur geringe monatliche Kosten, die Wartung und Reparatur des Gerätes ist im Preis enthalten und die Miete mit steuerlichen Vorteilen verbunden.

Web-Tipp:

Weitere Informationen zu dem Thema findet man auch auf zahlreichen Webseiten im Internet.

Bild: Franni68 – Fotolia


Kommentarfunktion ist geschlossen.