Welches Land trinkt am meisten Kafee?

Kaffee und Espresso | | Dezember 12, 2011 at 10:49

Konsum vom Kafee weltweitFür viele Menschen gehört der Kaffee am Morgen einfach dazu, damit sie vital in den Tag starten können. Wenn dann mal die Kaffemaschine streikt oder der Partner einem gerade den letzten Schluck Kaffee vor der Nase weg getrunken hat, ist der Tag eigentlich schon gelaufen. Kaffekultur ist im deutschsprachigen Raum zudem tief in unserer Gesellschaft verankert. Von der Kaffehauskultur, über das Kaffekränzchen am Nachmittag, bis hin zu den sogenannten Latte-Macciato-Müttern – Kaffe ist bei und allgegenwärtig und sehr beliebt. Doch wie viel Kaffee konsumieren wir Deutschen tatsächlich?

Kaffeekonsum in Europa

Laut einer in diesem Jahr aktualisierten Studie des World Resources Institute lag der Kaffekonsum der Deutschen durchschnittlich bei 6,4 kg pro Person und Jahr, was einem realen Verbrauch von etwas mehr als 4 Tassen täglich entspricht. Das klingt auf den ersten Blick nach einem sehr hohem Konsum, doch tatsächlich werden wir sogar von der deutlich kleineren Schweiz geschlagen. Die Eidgenossen verbrauchen im Schnitt 7,9 kg pro Kopf im Jahresdurchschnitt. Damit ist der Kaffe nach wie vor das beliebteste Getränk der Deutschen. Mit diesem Wert sind wir zwar ganz weit vorne mit dabei, doch unbestrittener Spitzenreiter im Kaffekonsum ist und bleibt Finnland. Die Finnen verbrauchen im Schnitt 12 kg Kaffe pro Person und Jahr. Überhaupt scheinen die skandinavischen Länder eine besondere Vorliebe für das schwarze Getränk zu haben. Denn dicht darauf folgen Norwegen mit 9,9 kg und Island mit runden 9 kg pro Person und Jahr. Schweden, Dänemark und die Niederlande rangieren dicht dahinter mit einem Verbrauch zwischen 8 und 9 kg pro Kopf und Jahr.

Weltweiter Kaffeeverbrauch

Obwohl die USA zwar beim mengenmäßigen Verbrauch natürlich einen Spitzenplatz einnehmen, liegt der durchschnittliche Pro-Kopf Verbrauch hier bei lediglich 4,2 KG im Jahr. Dieser Wert wird somit sogar noch von Kanada geschlagen. Ähnlich wie in Deutschland liegt der Konsum hier bei etwa 6,5 kg pro Person und Jahr. Tatsächlich scheinen es gerade die Kaffe produzierenden Länder zu sein, die statt Kaffe mit etwas anderem vital in den Tag starten. So liegt der durchschnittliche Verbrauch Brasiliens mit 5,6 kg pro Person und Jahr zwar über dem der USA, doch immer noch deutlich hinter Deutschland zurück.

Bild: Monika Adamczyk – FotoliaSimilar Posts:

Tags: ,

Hinterlasse einen Kommentar