SangriaSie möchten gerne an Ihren letzten Spanienurlaub erinnert werden? Sonne, Strand, Erholung pur – und Sangria? Hier erfahren Sie Tipps und Rezepte, um das erfrischende Getränk selbst zubereiten und Ihr Urlaubsfeeling auch Zuhause genießen zu können!

Zutaten für einen perfekten Sangria-Genuss

Sangria kommt aus dem Spanischen und bedeutet übersetzt „Aderlass“ oder „Blut“. Es ist ein – fast schon als Nationalgetränk bezeichnetes – weinhaltiges Mischgetränk in Spanien und Portugal. Insbesondere bei vielen Urlaubern am Mittelmeer ist es an den heißen Sommertagen sehr beliebt. Aber auch Sie können ganz schnell und einfach Sangria selber herstellen.

Für das der Bowle und dem Punsch ähnliche Getränk benötigen Sie für etwa sechs Gläser:

  • 1 Flasche trockenen Rotwein (0,75l)
  • 2 Orangen
  • 1 Zitrone
  • 1 Apfel oder 1 Pfirsich
  • 2-4 EL Zucker (nach Ihrem Belieben auch etwas mehr)
  • 15 cl Brandy, weißer Rum oder Orangenlikör
  • 150-200 ml Orangensaft
  • 1 Zimtstange
  • Eiswürfel, Mineralwasser

Zimt gibt der Sangria eine besondere Note. Für die Variante der Sangria „Clarea“ verwenden Sie anstatt des Rotweines einen Weißwein oder Cava. Es gibt auch noch die „Zurra“, welche mit Weinbrand versetzt ist.

Die Zubereitung des erfrischenden Getränkes

Zuerst bereiten Sie die Früchte zu, welche ungespritzt sein sollten. Schneiden Sie die Früchte in dünne Scheiben und geben Sie diese und die Zimtstange in die Karaffe, dazu eine der oben genannten Spirituosen. Lassen Sie die Mischung am besten einige Zeit im Kühlschrank durchziehen. So kann sich das fruchtige Aroma sehr gut entfalten. Den Orangensaft füllen Sie in einen Eiswürfelbereiter und lassen diesen gefrieren.
Nachdem Sie später den Zucker und den Rotwein in die Sangria hinzugetan haben, rühren Sie die Mischung kräftig durch. Vor dem Servieren nehmen Sie die Zimtstange wieder heraus.

Stellen Sie nun für sich und eventuell Ihre Gäste die Karaffe mit ein paar der gefrorenen Orangensaft-Eiswürfel auf den Tisch, damit das Getränk schön kalt bleiben kann. Die Sangria können Sie mit Mineralwasser auffüllen, wenn Sie dies möchten.

Urlaub auch Zuhause

Die Zutaten sind auch hier in Deutschland schnell gekauft. Sangria – das beliebte spanische und portugiesische Getränk ist einfach in der Herstellung und die Kosten in der Herstellung bleiben auch in einem angenehmen Rahmen. Dafür bietet es die perfekte Erfrischung und erinnert Sie an einen schönen Urlaubstag unter der Sonne des Südens!

Bild: Thinkstockphotos, iStock, Ildiko Papp


Kommentarfunktion ist geschlossen.